Pflegefall - was tun ?


• Sie leben alleine und brauchen für bestimmte Dinge des täglichen Lebens Unterstützung und Hilfe?

• Sie pflegen Ihren Angehörigen, haben eine eigene Familie, sind berufstätig oder wohnen zu weit weg?

• Ihr Angehöriger kommt in ein paar Tagen aus dem Krankenhaus und Sie wissen nicht, wie Sie die Pflege schaffen sollen?

• Sie sind unsicher, wenn Sie fremde Hilfe ins Haus holen müssen?

Pflegebedürftigkeit wirft viele Fragen auf...

...Wir beraten Sie und Ihre Angehörigen in allen pflegefachlichen Fragen.

...Wir beraten Sie und Ihre Angehörigen insbesondere zu allen Fragen, die für ältere oder kranke Menschen wichtig sind.

...Wir unterstützen Sie bei schriftlichen Anträgen oder in behördlichen Angelegenheiten.

...Wir beraten Sie selbstverständlich persönlich, vertraulich, unverbindlich und kompetent.(→ Kontakt)

Mit uns können kranke und pflegebedürftige Menschen so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung wohnen bleiben!



Wann können Leistungen der Pflegeversicherung beansprucht werden?

Leistungen der Pflegeversicherung setzen erhebliche Pflegebedürftigkeit voraus. Ob und in welchem Umfang diese vorliegt, ist im Wesentlichen abhängig vom zeitlichen Aufwand bei der Grundpflege und bei der hauswirtschaftlichen Versorgung. Die Grundpflege - als der wichtigere Teil - wird unterteilt in Körperpflege, Ernährung und Mobilität.

Um die Leistungen aus der Pflegeversicherung zu erhalten, muss ein Antrag bei der Pflegekasse gestellt werden, die der Krankenkasse angegliedert ist.

Die Gutachterin oder der Gutachter des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) erhält von der Pflegekasse den Auftrag, diesen Antrag zu prüfen. Während eines Hausbesuches wird vom MDK der Pflegebedarf bei den verschiedenen Tätigkeiten ermittelt und die entsprechende Pflegestufe festgestellt.

Der Versicherte wird dann darüber von seiner Pflegekasse informiert. Die Leistungen der jeweiligen Pflegestufe werden rückwirkend ab dem Tag der Antragstellung bewilligt, frühestens jedoch von dem Zeitpunkt an, an dem die Anspruchsvoraussetzungen vorliegen. In aller Regel erhalten pflegebedürftige Menschen Leistungen der Pflegeversicherung von Beginn des Monats an, in dem der Antrag gestellt wurde.

Das Verfahren zur Feststellung der Pflegestufe kann einige Zeit in Anspruch nehmen.